Kurier

Wir bedanken uns bei der Redaktion des “Kurier” für die Erlaubnis zur Online-Stellung der Zeitungsausschnitte. Die Rechte an den Zeitungsausschnitten verbleiben bei der Redaktion des “Kurier”.

 

30.04.1986: Atom Feuer – Tausende starben Strahlentod
30.04.1986: Atomwolke dreht ab – Doch keine Gefahr für Österreich
30.04.1986: Kreml verschwieg die Katastrophe aus militärischen Gründen
30.04.1986: Tödliche Gefahr aus dem Reaktor
01.05.1986: Atomstrahlen – Das sind die Schutzmaßnahmen
02.05.1986: Atom-Piepserl für die Tasche
02.05.1986: Erste Hamsterkäufe
02.05.1986: Kinder nicht in Sandkästen spielen lassen
02.05.1986: Schon 1000 x Hiroshima
03.05.1986: Jetzt warnt Kreml vor Rattengift
03.05.1986: Wien stimmt einhellig gegen Zwentendorf
04.05.1986: Atomfurcht löst bereits Urlauber Stornos aus
04.05.1986: Jetzt gesteht Moskau menschliches Versagen
05.05.1986: Atomwolke reicht nun von London bis Tokio
05.05.1986: Strahlenkrieg zwischen Ministerium und Salzburg
07.05.1986: Nach Tschernobyl: Aus für Zwentendorf
09.05.1986: CSSR: Jungzwiebel ist radioaktiv
09.05.1986: Geschäft mit der Atomangst blüht
09.05.1986: Kinder und Frauen auf der Flucht aus Kiew
10.05.1986: Ansturm auf private Atombunker
10.05.1986: Entwarnung bei Blumen – Gefahr bei Milch und Käse?
10.05.1986: Holland Blumen: Nicht verseucht! (Werbung)
10.05.1986: So wollen die Bauern Versorgung sichern
10.05.1986: Zehntausende werden noch an Krebs sterben
11.05.1986: Neue Atom Wolke kommt nicht nach Österreich
11.05.1986: Radioaktivität: Wie sie der Mensch spüren kann
11.05.1986: Salat-Messung
11.05.1986: Strahlen: Die unsichtbare Atom-Gefahr
12.05.1986: Ganz Europa: Proteste gegen die Kernenergie
12.05.1986: Strahlenmesswerte wurden verschleiert
13.05.1986: Ab 1990 droht Versorgungsengpass
13.05.1986: Bürgermeister: Mehr Strahlenmessstellen
13.05.1986: Diese Schutzmaßnahmen werden verbessert
13.05.1986: Tschernobyl: Ein Drama auch für Gorbatschow
14.05.1986: U-Bahn wird jetzt als Strahlenbunker getestet
25.05.1986: Tschernobyl machte viele krank
29.05.1986: Wegen Radioaktivität: Schonzeit verlängert
29.05.1986: Wegweiser durch Jod- und Cäsium-Werte
02.06.1986: Österreichs Atomprotest
05.06.1986: Behörden warnen vor radioaktiver H-Milch
07.06.1986: Bauern befürchten mit dem Abtragen Probleme
07.06.1986: Das Wiener Gemüse ist sauber
07.06.1986: Fischer kündigt Systeme zur Katastrophen-Kontrolle an
07.06.1986: Muss Erde abgetragen werden?
09.06.1986: Aktion Eichhörnchen für Krisenvorsorge
27.06.1986: Strahlenschäden schon 1,8 Mrd. Schilling
29.07.1986: Nach Almabtrieb tickt Strahlenbombe
1986: Katastrophen: Risse in unserem Schutzsystem

________


Bild: Trondhjems Adresseavis (c) Wikimedia Commons